Fachberichte



Der Grundwassermanagementplan

Chlorierte Kohlenwasserstoffe im Grundwasser - Untersuchungsmethoden, Modelle und ein Managementplan für Stuttgart.
Abschlussbericht zum Projekt mit umfassender Darstellung der Untersuchungsstrategie, ihrer Umsetzung und des Grundwassermanagementplans für Stuttgart.

Der Grundwassermanagementplan (Zusammenfassung)

Zusammenfassende Darstellung der Untersuchungsstrategie, ihrer Umsetzung und des Grundwassermanagementplans für Stuttgart in der Zeitschrift altlasten spektrum, Ausgabe 06/2015.

Gemeinderatsdrucksache 157/2015 MAGPlan - Bewirtschaftungsplan zur Sicherstellung eines guten chemischen Grundwasserzustandes durch Vermeidung von Schadstoffeinträgen aus Altlasten

Der Gemeinderat hat die Ergebnisse des Projektes MAGPlan und den Grundwassermanagementplan am 1. Juli 2015 zustimmend zur Kenntnis genommen.

Technischer Teil des Final Reports

Abschlussbericht zum MAGPlan-Projekt an die Europäische Kommission vom 30.09.2015 (nur auf Englisch verfügbar).

Abschlussbericht Arbeitspaket 1

Der Bericht vom 10.02.2012 fasst die Durchführung und Ergebnisse der Datenerfassung, der Erstellung von Grundwassermessstellen und der Grundwasseruntersuchung, das Datenmanagement sowie den Aufbau der hydrogeologischen und der numerischen Modelle zusammen.

Abschlussbericht Arbeitspaket 2

In dem Bericht vom 30.09.2012 werden die Charakterisierung der Schadstofffahnen und Schadstoffherde, die Untersuchung anthropogener Spurenstoffe und isotopischer Fingerabdrücke, deren Auswertung und die Fortschreibung der hydrogeologischen und der numerischen Modelle beschrieben.

Abschlussbericht Arbeitspaket 3

Der Bericht vom 13.04.2015 fasst Untersuchungen, numerische Modellierungsansätze und deren Ergebnisse bei der Untersuchung und Nachbildung natürlichen Abbauvorgänge von LCKW im Projektgebiet zusammen.

Abschlussbericht Arbeitspaket 4

Der Bericht vom 31.08.2015 enthält eine Zusammenfassung der Maßnahmen zur Erstellung und eine Beschreibung des Grundwassermanagementplans für Stuttgart.

Steckbriefe für Standorte mit LCKW-Schadstoffeintragsstellen (LCKW-Schadensherden)

Der Bericht vom 31.10.2012 illustriert exemplarisch Aufbau und Inhalt der Steckbriefe für die Standorte mit erheblichen LCKW-Einträgen im Stuttgarter Projektgebiet.

Testweiser Einsatz des mobilen Gaschromatographen der META Messtechnische Systeme GmbH bei IPV MAG 8 bis MAG 12

Erfahrungsbericht vom 19.09.2014 zur Online-Analytik auf Schadstoffe. Begleitend zu den Immissionspumpversuchen wurde eine Vor-Ort-Analytik auf LCKW durchgeführt und stichpunktartig anhand von Laboranalysen überprüft. Der Bericht gibt einen Überblick.

Studie Sanierungsverfahren. Teil I: Verfahrensübersicht. Teil II: Evaluierung

Studie zur Auswahl von Sanierungsverfahren beim Rahmensanierungskonzept vom 31.07.2015. Sie beschreibt mögliche Sanierungstechnologien und bewertet deren Einsatzmöglichkeit in Stuttgart vor dem Hintergrund der spezifischen hydrogeologischen Verhältnisse.